Kalender

Informationen zum Termin 18.10.2020

Nummer 0226
Datum 18.10.2020 So
Zeit 14:00 Uhr
PLZ 86150
Ort Augsburg
Veranstaltungsart Stadtführung
Veranstaltung Von St. Ulrich über St. Anna bis zum Dom: Naturwerksteine in Augsburg auf Schritt und Tritt
Ablauf Kalktuff und Nagelfluh konnten in der näheren Umgebung gewonnen werden, aber nicht nur aus diesen Steinen ist Augsburg erbaut: Über den Lech wurden alpine Gesteine hierher geflößt, später übernahmen Fuhrwerke, Bahn oder Lastwagen diese Aufgabe. Neben bayerischen (u.a. auch dem Riesgestein Suevit) wurden vor allem italienische Gesteine verbaut und sogar indische Natursteine sind in Augsburg zu finden. Die Route führt von der Basilika St. Ulrich über das Zeughaus zur Kirche St. Anna und weiter zur Post in der Grottenau. Den Abschluss bildet der Dom.

Teilnehmeranzahl: 15; Anmeldung nicht erforderlich.
Bitte Mund-Nase-Schutz mitbringen, da wir einige Kirchen von innen besichtigen.
Leitung Dr. Klaus Poschlod
Referent Dr. Klaus Poschlod
Veranstalter Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU), Bürgermeister-Ulrich-Str. 160, 86179 Augsburg
Treffpunkt Ulrichsplatz 19, 86150 Augsburg
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gebühr kostenfrei
Kontakt Dr. Klaus Pschlod, Telefon (0179) 3 40 23 32
E-Mail
Internet  
Karte anzeigen www.steine-in-der-stadt.de/kalender/ShowMap.php?LAT=48.361916&LON=10.899874&ZOOM=15
Bild  
Eingetragen von Gast